Neue Regelung ab dem 24. November 2021: "2 G plus"-Regel mit Maskenpflicht

Neue Regelung ab dem 24. November 2021: 2 G wird zu 2 G plus

 

Aufgrund der neuen Corona-Verordnung der Bayerischen Staatsregierung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie (15. BayIfSMV), die am 24.11.2021 in Kraft trat, gilt für die Konzerte der BR-Klangkörper die »2G plus«-Regel.

 

 

Das bedeutet, der Konzertbesuch ist nur noch Personen mit einem gültigen Impf- oder Genesenen-Nachweis sowie einem negativen Antigen-Schnelltest (24 Std. alt) oder PCR-Test (48 Std. alt) möglich. Bitte bringen Sie zu Ihrem Vorstellungsbesuch die genannten Nachweise und einen Lichtbildausweis mit.

 

Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren müssen ebenfalls einen Impf- oder Genesenen-Nachweis und einen Testnachweis vorzeigen.

 

Das Tragen einer FFP2-Maske ist während des gesamten Aufenthalts in der Spielstätte Pflicht. Dies gilt auch am Platz während des Konzerts.

 

Wir bitten Sie um Verständnis, dass die gründlichen »2 G plus«-Kontrollen deutlich mehr Zeit beim Einlass in Anspruch nehmen werden (2 G Nachweis + Testnachweis + Ausweiskontrolle). Wir bitten Sie daher, sich möglichst frühzeitig, jedoch spätestens 30 Minuten vor Konzertbeginn, bei der Spielstätte einzufinden.

 

Der Einlass beginnt 90 Minuten vor Konzertbeginn.

 

Die neue Verordnung gibt außerdem vor, dass nur 25% der Plätze im Saal belegt werden dürfen. Sollte der Inzidenzwert der Stadt München die Marke 1000 überschreiten, müssten die Konzerte ganz abgesagt werden.

 

____

 

»2G plus«-Regel

Ab dem 24. November 2021 gilt bei den Konzerten der BR-Klangkörper die »2G plus«-Regel.

 

Dies bedeutet konkret, dass Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren für den Konzertbesuch einen Testnachweis und einen Impf- oder Genesenen-Nachweis benötigen.

 

Bitte halten Sie beim Einlass einen amtlichen Lichtbildausweis (bei Schülern Schülerausweis) sowie folgende Nachweise bereit:

 

  • negativer Antigen-Schnelltest (zertifiziert, nicht länger als 24 Stunden vor Konzertbeginn zurückliegend)

 

und

 

  • Impfpass oder Impfzertifikat zum Nachweis des vollständigen Impfschutzes gegen COVID-19 (ab 14 Tage nach abschließender Impfung mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff)

 

 

  • Oder im Fall einer überstandenen COVID-19 Infektion: Nachweis des positiven PCR-Testergebnisses, welches mindestens 28 Tage alt und nicht älter als sechs Monate ist

 

Jugendliche und Schüler ab 12 Jahren unterliegen denselben Regeln wie Erwachsene, für sie gilt ab nun ebenfalls die »2G plus«-Regelung.

Selbst durchgeführte Schnelltests sind nicht ausreichend.

 

Noch nicht eingeschulte Kinder und Kinder bis 12 Jahre, die sich in der regelmäßigen Schultestung befinden, sind von der 2G plus-Regelung ausgenommen. Bei schulpflichtigen Kindern genügt der Schülerausweis oder ein vergleichbares Dokument, das den Schulstatus nachweist.

 

Sollten Sie nicht unter die Kategorien »geimpft« oder »genesen« fallen, können Sie Ihre Konzertkarten zurückerstatten lassen. Bitte wenden Sie sich hierfür an die Verkaufsstelle, bei der Sie ihre Tickets erworben haben. Wir bitten um Verständnis, dass die Rückerstattung Ihrer Konzerttickets einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

 

Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können und dies durch Vorlage eines schriftlichen ärztlichen Zeugnisses, das den vollständigen Namen und das Geburtsdatum der betroffenen Person enthält, nachweisen und zusätzlich einen PCRTestnachweis erbringen (negativer PCR-Test, max. 48 Stunden vor Konzertbeginn durchgeführt), dürfen das Konzert besuchen.

nach oben